Wir verwenden Cookies für die beste Nutzererfahrung. Es werden Cookies von Dritten eingesetzt, um Ihnen personalisierte Werbung anzuzeigen. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu. Informationen zu Cookies und ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
 
 
 
 
 
 
 
 

KINDER IM SCHNEE: URLAUBSZIEL DOLOMITEN – CORVARA

Die ersten Schritte im Schnee sind ein unvergessliches Erlebnis!

Wenn man den Blick gen Himmel richtet, sieht man die sanft zu Boden fallenden Schneeflocken und folgt ihnen staunend hinter der Fensterscheibe. Jetzt heißt es, sich schnell anziehen, hinauslaufen, einfach stehenbleiben und sich freuen.

Spielen, alles entdecken, über die Pisten fahren, hinfallen, wieder aufstehen …

Für Kinder sind es natürliche, unverfälschte Erlebnisse.

Und genau aus diesem Grund war es für mich in unserem Urlaub in Corvara überaus bewegend zu sehen, wie mein Sohn seine ersten Schritte im Schnee machte.

Dieses Jahr, mit vier Jahren, ließ ich ihn an seinem ersten Skikurs teilnehmen. Er ist genau im selben Alter wie seine heute neunjährige Schwester Jaqueline damals. Und genau wie seine Schwester Jaqueline, konnte sich auch Michael von Anfang an für diesen Sport begeistern.

Selbstverständlich spielen die Dolomiten mit ihrer besonderen Faszination, ihren wunderschönen Panoramen und der intensiven Bindung, die man hier zur Natur entwickelt, eine wichtige Rolle für diese aufkeimende Begeisterung.
Und Alta Badia ist ein Landstrich, der bestens dafür geeignet ist.

Die Pisten sind perfekt, der Schnee pulverig, und die mustergültig organisierten Skischulen stehen mit ihren exzellent qualifizierten Lehrern, die nachgewiesenermaßen über internationale Erfahrung verfügen, für Sicherheit und Zuverlässigkeit.

Für Kinder geht es dabei nicht nur um einen neuen Sport, den sie erlernen, sondern darum mit anderen in Kontakt zu kommen, zu wachsen und sich zu entwickeln.

So wird die Angst vor den ersten Schritten zum Tatendrang. Das anfängliche Zögern zu Mut. Aus der ersten Schüchternheit, sich mit anderen Kindern zu messen, wird der Ansporn, sich einzubringen, jeden einzelnen Augenblick mit unerschrockener Begeisterung zu erleben.

Sich ständig verbessern, indem man aus den eigenen Fehlern lernt und das stets mit einem Lächeln auf den Lippen. Und vielleicht nach Abschluss des Kurses bei einem gemeinsamen Snack mit einer vertrauten Umarmung der neuen Freunde.
So war es bei meiner Tochter, und daher genießen wir es Jahr für Jahr nach Corvara zu kommen. Wir pflegen die Freundschaften, die sich über die Jahre entwickelt haben, erfüllen wunderschöne Orte wieder mit Leben und lassen tolle Erinnerungen neu aufleben.

Ich liebe die gemeinsamen Abendessen, wenn sie mit glänzenden Augen, aus denen nichts anderes als echtes Glück spricht, die Geschichten und Anekdoten von den Erlebnissen ihres Tages erzählen.

Dieser Augenblick erfüllt Eltern mit riesiger Freude. Auch das ist ein Grund, warum wir jedes Jahr wieder ins Sporthotel Panorama nach Südtirol zurückkehren.

Und es gibt noch einen, warum ich mich immer wieder für diesen Ort entscheide. Den wohl wichtigsten.
Ich selbst – heute 27 Jahre alt – habe hier Ski laufen gelernt. Auch bei mir wurde der Grundstein für meine Liebe zu den Bergen in Corvara gelegt.

Ich wünsche mir, dass meine Kinder dasselbe empfinden wie ich, dass sie die Dolomiten genauso lieben wie ich und das Sporthotel Panorama, dem es jeden Winter wieder gelingt, meiner Familie die Begeisterung für den Winter zu vermitteln, ebenso zu schätzen wie ich.

Ein großes Dankeschön an Michael, an die Skilehrer und alle, die diese Erlebnisse möglich machen.

Herzlichen Dank und bis zum nächsten Jahr!
 



 
 
 
0039 0471 83 60 83
 
 
de it en
 
Magazine
 
 
fotogalerie öffnen
Express Anfrage
Ankunft
Abreise
Anzahl Personen

 
Kontaktadresse
Strada Sciüz 1 - I-39033 Corvara
Dolomiten . Südtirol - Italien
Tel. 0039 0471 83 60 83
Fax 0039 0471 83 64 49

www.sporthotel-panorama.com
Newsletter
Immer up-to-date: Die aktuellsten Infos, die besten Angebote!


 Anmelden