Wir verwenden Cookies für die beste Nutzererfahrung. Es werden Cookies von Dritten eingesetzt, um Ihnen personalisierte Werbung anzuzeigen. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu. Informationen zu Cookies und ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
 
 
 
 
 
 
 
 

Wanderung im Naturpark Puez

Man fährt mit dem eigenen Auto in Richtung Kolfuschg oder auf dem Grödner Joch. Von hier aus nimmt man den Bus in Richtung Pedraces.

Wegbeschreibung: vom Gemeindehaus in Pedraces (1324 m) steigt man auf asphaltiertem Wem (Markierung nr. 1) bis zu einem Wegweiser und durchquert den Wald in Westrichtung bis zu Val de Valacia. Nach dem anspruchsvollen, steilen Anstieg der Schlucht (mit Metallseilen versehen), erreicht man die Quelle unterhalb des Col Toronn, wo Wegweiseschilder angebracht sind.

Wenn man in Richtung Westen fortsetzt, gelangt man zum Gebirgskamm der Gardenacia in der Ortschaft Ciampaní, zur Abzweigung mit dem Weg nr. 11 und von hier durchquert man das Hochplateau des Puez, links des Col de Muntejela bis zu Puez Hütte.

Hier haben Sie 2 Möglichkeiten:
1.- Von der Hütte steigt man in Richtung Ciampei Scharte ab. Auf dem Weg nr.2
(Dolomiten Höhenweg) erreicht man durch den Kiefenhang und die Scharte den Grödner Joch.
2. - Von der Hütte aus steigt man den Weg nr. 4 in Richtung Kolfuschg, wo man an der Edelweißhütte vorbei wandert.
Wegverlauf: Pedraces (1.324 m) - Gardenacia - Prè Janin (2.150 m) - Kolfuschg (1.645 m) - Cirscharte (2.374 m) - Grödner Joch (2.121 m)
Schwierigkeit: anspruchsvoll - Gehzeit: 7,30 - 8 Stunden

 
 
 Zurück zur Liste 
Ihr Sommerurlaub in Alta Badia




 
 
 
0039 0471 83 60 83
 
 
de it en
 
Magazine
 
 
fotogalerie öffnen
Express Anfrage
Ankunft
Abreise
Anzahl Personen

 
Kontaktadresse
Strada Sciüz 1 - I-39033 Corvara
Dolomiten . Südtirol - Italien
Tel. 0039 0471 83 60 83
Fax 0039 0471 83 64 49

www.sporthotel-panorama.com
Newsletter
Immer up-to-date: Die aktuellsten Infos, die besten Angebote!


 Anmelden