Wir verwenden Cookies für die beste Nutzererfahrung. Es werden Cookies von Dritten eingesetzt, um Ihnen personalisierte Werbung anzuzeigen. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu. Informationen zu Cookies und ihrer Deaktivierung finden Sie hier.
 

Mit meinen Eltern in die Dolomiten: Der beste Urlaub ever

Hi, ich bin Sofia, 15 Jahre alt und wohne in Hamburg.
Heuer hatte ich einen echt coolen, abgefahrenen Urlaub. Mit meinen Eltern. In Italien. In den Bergen. Ja, ihr habt richtig gehört! Mit meinen Eltern, in Italien, in den Bergen.
Wie das geht, dass der Urlaub trotz dieser 3 Komponenten toll war? Ja, ganz ehrlich, das war für mich bis vor der Ankunft auch undenkbar. Ich wurde jedoch eines Besseren belehrt.
Unser Ziel hieß Corvara, Sporthotel Panorama, und meine Eltern schwärmten was vom Herzen der Dolomiten. „Öde“, dachte ich noch im Auto während der Anreise. „Öde, öde, öde.“
Dann endlich die Ankunft, mit der Gewissheit, nun 20.144 Minuten, also 312 Stunden, also 14 Tage den wohl langweiligsten Urlaub aller 15-Jährigen zu verbringen.
Doch Leute, es kam ganz anders, als ich es mir vorgestellt hatte. Ganz, ganz anders!
Als ich bei der Ankunft aus dem Auto stieg, merkte ich es sofort... Es war, als ob ich trotz Stille ein sanftes Pochen hörte, als ob das Licht ein sanfteres wäre, als ob der Geruch der Bergluft mich mit Frische und den Aromen feiner Kräuter umhüllte...
Ich spitzte meine Ohren, sog tief die Luft ein und suchte mit meinen Augen die Gegend ab, um zu verstehen, was meinen Herzschlag verlangsamte und meine Sinne intensiver wahrnehmen ließ. Hier passierte gerade etwas mit mir, vor der Kulisse dieser majestätischen Berge, die mir vorkamen wie Riesen, der Wiesen und des hübschen Hotels, das zwei Wochen lang unser Zuhause sein würde.
Plötzlich fiel mir ein, was mir meine Eltern noch in Deutschland zu mir gesagt hatten... "Wir fahren ins Herz der Dolomiten". Und auf einmal war mir alles klar... Von diesem Ort ging ein Zauber aus und dieser Zauber machte mir Lust auf mehr von diesem Ort. Es war fast so wie in einem 3D-Film. Nur besser, denn ich war kein Zuschauer, sondern war ein Schauspieler und erlebte alles in erster Person mit.
Meine Eltern und ich verbrachten eine wunderbare Zeit und auf einmal hatte ich aufgehört, die Stunden, Minuten und Sekunden zu zählen, denn alles verging im Nu und alles, was ich mir noch wünschte, war die Zeit zurückdrehen zu können. Wir machten super Mountainbike-Touren durch Wiesen, Wälder und Gestrüpp, stiegen auf den Piz Boè und Piz da Peres und entdeckten Orte, die wir vorher noch nie gesehen hatten. Wir genossen auch das warme Schwimmbad im Hotel, meine Eltern liebten die Sauna und die Massagen und wir wurden von den superfreundlichen Besitzern und Angestellten des Hotels den ganzen Tag so richtig verwöhnt. Einsame Spitze waren auch das Essen, das frisch gebackene Brot, das uns in der Früh in den Frühstückssaal lockte, der Käse, die Knödel, der Kaiserschmarrn, der Apfelstrudel, einfach alles war so unvorstellbar lecker! Und die gemütlichen Zimmer mit den glatten, kuscheligen, wohlriechenden Betten, unvergesslich!
Dieser Zauber hielt während des gesamten Urlaubs an, es gab nicht einen einzigen Moment, in dem ich mich nach meinem Computer, meinen Videospielen oder meiner Videospielkonsole sehnte, nicht einen einzigen! Jetzt zu Hause sind die Erinnerungen an das, was ich in Corvara erlebt habe, noch frisch und stark und schön und wohlig und ich hätte nichts dagegen, an diesen Ort zurückzukehren und den Zauber wieder zu erleben. Ganz im Gegenteil, ich hoffe meine Eltern kommen noch öfters auf die Idee, an so einem „öden“ Platz Urlaub zu machen.
Bis bald Sporthotel Panorama und danke für die schöne Zeit!
Goldener September
Goldener September
vom 29.08.20 bis zum 27.09.20 - 3 Nächte ab 307,00 € pro Person...