MTB Alta Badia: die 4 schönsten Radtouren

Gestatten?

Lukas, 28, begeisterter Radfahrer und treuer Dolomitenfan. Leidenschaftlich gern unterwegs mit Bruder Jonas, 26, und Schwägerin Hanna. Aber vor allem: Experte in Sachen Mountainbiking rund um Corvara. Wer sich für einen Radurlaub in den Dolomiten entscheidet, sollte nicht nur schnellstens ein Zimmer im Sporthotel Panorama buchen, sondern auch die Ohren spitzen. Gleich präsentiere ich euch die schönsten MTB-Touren in Alta Badia. Bereit? Ab nach draußen!

1. Kurze Sellaronda-Tour

Sie ist und bleibt ein Aushängeschild für Ski- und Radtouren in den Dolomiten: die berühmt-berüchtigte Sellaronda. Wer sich nicht an die gesamten 7 Stunden Biketour wagen möchte, kann die wohl meistumrundete Gebirgsgruppe der Dolomiten auch auf der kürzeren 52-km-Strecke erkunden. In rund 5 Stunden führt sie um den gesamten Sellastock: von Corvara über die vier Pässe Grödner- und Sellajoch, Pordoi und Campolongo zurück zum Startpunkt. Heißer Tipp für alle, die sich der Herausforderung gewachsen fühlen: An zwei Terminen im Sommer ist die Strecke ausschließlich den Radfahrern des „Sellaronda Bike Days“ vorbehalten. Verkehrsfrei auf einer echten Kultstrecke fahren – das solltet ihr euch nicht entgehen lassen!

2. Pisciadù-Wasserfälle

Wer es gern etwas gemütlicher angeht, auf die Schönheiten des Sellastocks aber nicht verzichten möchte, ist bei den Pisciadù-Wasserfällen richtig. Dorthin führt eine leichte und lohnenswerte Dolomiten-Biketour mit Start von der Talstation der Piz Boè Bahn in Corvara. Am Anfang braucht es etwas Durchhaltevermögen für die steile Strecke bis zur Kreuzung. Dann aber macht der Einblick ins Mittagstal mit den Pisciadù-Wasserfällen jede Anstrengung wett. Zurück geht es über einen malerischen Panoramaweg. Für alle, die zum Mountainbiken nach Alta Badia kommen, ist diese Tour ein MUSS!

3. Fanes-Tour

Vorab: Das Fanes-Hochplateau liegt inmitten des Naturparks Fanes-Sennes-Prags und zählt zum UNESCO Weltnaturerbe. Atemberaubend schön ist der Blick, der sich dort auf die Natur und Bergwelt eröffnet. Fast wie im Märchen!
Die Mountainbike-Tour ab Corvara startet im Ortszentrum und führt über eine steile Schotterstraße aufs Fanes-Plateau. Wer glaubt, die Aussicht dort oben sei schon das Highlight, der sollte erst ein Stück weiterradeln zum Piz la Ila. Vor einigen der berühmtesten Gipfel scheint er sich geradezu zu verneigen. Fanes, Marmolada, Prags und Geisler geben ein einmaliges Fotomotiv ab. Hat man es erst geschafft, sich von diesem Anblick loszureißen, geht’s zurück nach Corvara, vorbei an mehreren Berghütten und am Arlara-Lift.

4. Hüttentour (Cherz & Incisa)

Cherz und Incisa. Was nach exotischen Inseln klingt, ist der Name zweier Hütten in den Dolomiten. Beide sind Etappen einer leichten und wunderschönen Radtour ab Corvara. Sie führt direkt vom Hotel aus zur Talstation der Pralongiàbahn. Von dort aus geht es Richtung Campolongopass und schon bald steil bergauf zum ersten Checkpoint: dem Rifugio Cherz. Eingebettet in die charakteristischen Zacken und Felsen der Dolomiten, eröffnet sich dort ein wunderschöner Rundumblick auf die Bergwelt. Anschließend geht es steil bergab und wieder nach oben zum Rifugio Incisa zwischen Nadelbäumen und grünen Hügeln. Mein Highlight: natürlich die Abfahrt, auf der ihr das 360° Panorama nochmal so richtig genießen könnt.

Zu guter Letzt: mein Hoteltipp

Ich habe schon in einigen Hotels in den Dolomiten eingecheckt. Nirgends haben Jonas, Hanna und ich uns aber so wohlgefühlt wie im Sporthotel Panorama in Corvara. Nicht nur ist das Hotel ein großartiger Startpunkt, von dem aus man direkt einige meiner Lieblingstouren beginnen kann. Das Hotel hat auch einen gemütlichen Wellnessbereich, der einen nach tret-intensiven Touren wieder in Schuss bringt. Sportmassage inklusive. Michael, der Hausherr, ist ein wandelnder Tourenratgeber – immer freundlich und gut gelaunt. Und dann erst die herrliche ladinische Küche! Die probiert ihr am besten selbst…
NEU: Geschenkkarte!
NEU: Die Sporthotel Panorama Geschenkkarte!
Sie erhalten beim Kauf einer Geschenkkarte zusätzliches Bonusgeld und haben weitere Vorteile bei Ihren Buchungen im Sporthotel Panorama